Cosmos steigt nach Binance-Listing um 27 %, die Crypto Community ist in Aufruhr


Die wichtigsten Währungen haben sich im frühen Handel in Europa am Montag wenig verändert, obwohl ein positiver Ton an den Aktienmärkten nach dem US-BIP-Bericht am Freitag dem Aussie und dem Kiwi geholfen hat, sich gegenüber dem Dollar etwas zu stärken, so CNN.

Es gab keine offensichtlichen Auswirkungen auf den Euro aufgrund der Parlamentswahlen in Spanien, die von der Mitte-Links-Partei PSOE gewonnen wurden, wie dies in Umfragen vorausgesagt wurde. Der Vorsitzende der PSOE, Pedro Sanchez, wird nicht in der Lage sein, mit Podemos, der radikaleren der beiden linken Parteien Spaniens, eine Mehrheitsregierung zu bilden. Dies macht es weniger wahrscheinlich, dass Spanien nun Haushalte mit übermäßigen Defiziten aufstellt und den Haushaltskonsens in der EU weiter destabilisiert.

Der Euro lag heute Morgen nur geringfügig über dem Zweijahrestief, auf das er letzte Woche gefallen war. Unterstützt wird dies durch Gewinnmitnahmen bei Rohöl aufgrund der Twitter-Kommentare von Präsident Donald Trump am Wochenende. Trump sagte, er habe „mit Saudi-Arabien und anderen über die Erhöhung des Ölflusses gesprochen“.

Der Euro reagiert möglicherweise später auf die Währungsdaten der Eurozone. Das Kreditwachstum des privaten Sektors dürfte im März unverändert zum Februar bei 3,3 % liegen.

Der Sterling hat die Woche im Wartezustand vor einer Rede des Gouverneurs der Bank of England, Mark Carney, eröffnet. Das Pfund ist nun wieder dem Brexit-Prozess ausgeliefert. Die Labour Party soll am Dienstag entscheiden, ob sie sich zu einem zweiten Referendum in ihrem Manifest für die Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai verpflichten will oder nicht.

Cosmos steigt nach Binance-Listing um 27 %, die Crypto Community ist in Aufruhr

Cosmos, eine weniger bekannte Krypto, macht massive Gewinne.

Changpeng Zhao, der CEO von Binance, sagte, das Entwicklungsteam hinter Cosmos lehne es ab, über Gelegenheiten für die Börsennotierung zu kommunizieren, aber Binance habe dies aufgrund seiner Unterstützung des Projekts proaktiv aufgeführt.

„Hier ist ein Projekt, das nicht einmal über das Listing sprechen wollte (und wir haben eine gute Beziehung zu ihren Technikern), aber wir listen es trotzdem auf. Guter Tech gewinnt!“, sagte Zhao.

Als PoS-Blockchain-Netzwerk wird Cosmos voraussichtlich auf lange Sicht mit den Top-PoS-Blockchain-Protokollen wie Cardano und EOS mithalten.

Unmittelbar nach der Notierung von Binance, die nach der Veröffentlichung der Live-Software Cosmos im März erfolgte, stieg der Preis von ATOM gegenüber dem US-Dollar um 27 Prozent.

Join the Discussion

Your email address will not be published. Required fields are marked *

arrow